Soar Logo beim Kanulager-Logo   Tel.: 0049 (0)9173 / 79 30 71  Fluss
 
André Edinger Deutschland - Generalimporteur Europa

Testboote





Um unseren vielen nichtbayerischen und nichtdeutschen Kunden die Möglichkeit zum Testen eines Soar-Bootes zu bieten, können Sie bei uns ein Boot zum Testen bestellen.


In kürzester Zeit nach Terminabsprache mit uns und Bezahlung der Testgebühr (85 Euro) sowie einer Kaution (1000 Euro) erhalten Sie Ihr Soar-Testboot incl. einer Luftpumpe per Paketdienst. In der Testgebühr enthalten ist der Versand zu Ihnen und die Leihgebühr für 3 Tage. Nach diesen 3 Tagen senden Sie uns das Boot bitte gereinigt und trocken zurück. Sofort nach Ankunft des Bootes erhalten Sie Ihre Kaution per online-Banking zurück.

Die Kosten für die Rücksendung werden von Ihnen getragen. Wir empfehlen die Versendung mit GLS (siehe Link am Ende der Seite). Einen GLS-Paketschein legen wir Ihnen gerne bei.

Kosten GLS für die Rücksendung des Bootes zu uns:

deutschlandweit                                                                            13,80 Euro
Belgien, Niederlande, Luxemburg, Dänemark, Österreich       20,30 Euro
Frankreich, Italien, Großbritannien                                            24,50 Euro
Irland, Finnland, Portugal, Spanien, Schweden                           32,40 Euro
Polen, Tschechien, Ungarn Slowakei, Slowenien                        33,30 Euro

Dieses Angebot ist nicht als Bootsverleih gedacht, sondern soll interessierten Paddlern die Gelegenheit geben, ein Soar-Boot zu testen, ohne extra nach Nürnberg zu fahren. Aus diesem Grund ist dieses Angebot beschränkt auf Kunden aus folgenden Postleitzahlbereichen:
0.....
1.....
2.....
3.....
4.....
5.....
66..., 67...
77..., 78..., 79...
88...
Alle anderen Kunden bitten wir, auf unseren Testsee Hilpoldstein (Samstag) auszuweichen.

Die Testgebühr erhalten Sie bei Kauf eines Soar-Bootes natürlich zurück.


Bitte rechtzeitig reservieren unter Tel.: 09173 / 79 30 71 oder soar@soar-boote.de

Link zu GLS
bitte beachten Sie, dass Sie mit Anklicken des Links www.soar-boote.de verlassen


zurück zum Intro